SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage
Tinghsa Bells

Meine Tibet Terrier Zucht-Philosophie

Meine Philosophie
Ich liebe und lebe mit den Tibet Terriern!

Ich züchte meine Tibet Terrier sehr selektiv, handverlesen & nach bestem Wissen und Gewissen.

Ich betreibe die Tibet Terrier-Zucht nach folgenden Grundsätzen:
  • Kerngesunde, fröhliche, wesensfeste, lebensoffene, bestens sozialisierte, wunderschöne Tibet Terrier-Welpen sind mein oberstes Zuchtziel, die ihren neuen Besitzern ein Leben lang Freude bereiten
  • Bei mir gibt es nicht oft Würfe, da es für mich nicht um die Menge, sondern um die Qualität geht. Ich muss sowohl fürs Aussehen als auch für den Charakter beider Elterntiere schwärmen und davon zu Hundert Prozent überzeugt sein, dass es für die Rasse, für die Hundewelt und für die zukünftigen Herrchen eine Bereicherung sein wird, wenn diese beiden Repräsentanten der Tibet Terrier Rasse Nachkommen haben
  • Die Tibet Terrier, die ich zur Zucht einsetze, haben alle erforderlichen Gesundheitstests (Dysplasie-Untersuchung, Patella-Untersuchung, genetische Untersuchungen um Erbkrankheiten auszuschließen d.h. NCL, PLL, PRA3, RCD4, sowie jährliche Augenuntersuchung) mit den besten Ergebnissen bestanden. Alle Zuchttiere besitzen natürlich auch einen offiziellen Zuchttauglichkeits-Nachweis
  • Ich züchte ausschließlich mit Elterntieren, die den Rasse-Standard perfekt erfüllen und dies durch ihre Erfolge bei internationalen Hundeausstellungen von mehreren verschiedenen Richtern auch bestätigt wurde
  • Da ich freiberuflich als Dolmetscherin arbeite, habe ich ausreichend Freizeit, d.h. mindestens 8-15 Wochen, um allen Welpen den besten Start ins Leben zu geben
  • Permanenter Kontakt mit den Hunde-Käufern, vor und nach der Geburt, per E-Mail und durch Live-Videos per Social Media (WhatsApp, Facebook, Messenger) ist Standard bei mir
  • Ausgiebige Besuche bei Abholung mit ausreichend Zeit zum Kennenlernen von Mensch und Hund (Grillabend, Spiele- und Kuschelrunden mit den kleinen und großen TTs) werden sehr gerne ermöglicht. Unter anderem auch mit dem Hintergedanken, dass dadurch auch die lange Autoreise in die neue Heimat sowohl für die Welpen, als auch für die Herrchen angenehmer wird. Da ich am Plattensee wohne, lässt sich das Kennenlernen und Abholen der Welpen sehr gut mit einem Kurzurlaub in Ungarn verbinden
  • Rat & Tat zur Pflege, Training und Sozialverhalten biete ich lebenslang sehr gerne
  • Standardgröße, lt. Zuchtordnung, ist nach Gesundheit und gutem Charakter mein Zuchtziel. Die Größe der Nachzuchten ist heutzutage eine große Herausforderung für Züchter, denn Rassehunde werden, beeinflusst durch unzählige Umweltfaktoren, u.a. durch hochwertige Futtermittel immer größer
 

Der "Wohnbereich" der Welpen

 
 
 
 
 

Kontakt

Tinghsa Bells Tibetan Terrier Kennel
Agnes Zeller
Tapolca-Diszel (am Plattensee)
H-8297 Hungary
Tel.: +36 30 212 5652 / WhatsApp
www.tinghsabells.com

 

Aktuelle Bilder

SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage
 
Letzte Änderung am 06.05.2021